Der Verein Deutsche Sprache in Sachsen-Anhalt
Herzlich willkommen auf unseren Seiten 

Meldungen 2010

23. Oktober 2010: Kulturpreis Deutsche Sprache in Kassel verliehen

Sprachpreis feiert Jubiläum • Über 1.000 Gäste bejubelten den Preisträger Udo Lindenberg  

Gruppenfoto mit Preisträgern und Laudatoren | Foto: Jörg Bönisch

Zum zehnten Mal wurde in Kassel der dreiteilige Kulturpreis Deutsche Sprache verliehen. Udo Lindenberg erhielt den mit 30.000 Euro dotierten Jacob-Grimm-Preis, der erstmals einem Musiker verliehen wurde. Udo L.: „Ich gratuliere der Jury zu ihrer kessen Entscheidung, erstmals einen Rockmusiker auszuzeichnen.“ Die »Arbeitsstelle für deutschmährische Literatur« der Palacký-Universität Olomouc (Olmütz) erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Initiativpreis und der undotierte Institutionenpreis ging an die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Der Kulturpreis Deutsche Sprache wird jährlich von der Eberhard-Schöck-Stiftung (Baden-Baden) und vom Verein Deutsche Sprache e. V. (Dortmund) vergeben.

Den ganzen Beitrag lesen.

21. Oktober 2010: Regionaltreffen mit dem VDS-Geschäftsführer

Dr. Holger Klatte erläuterte in Halle (Saale) die Ziele und Arbeitsweisen des VDS 

Arne-Grit Gerold, Dr. Holger Klatte, Dr. Petra Sitte (v.l.n.r.) | Foto: Jörg Bönisch

Der Einladung der Regionalgruppe 06 folgten 20 Vereinsmitglieder und sprachlich Interessierte in den Gasthof »Goldenes Herz« zur Regionalversammlung. Unter den Gästen war auch Dr. Petra Sitte (Die Linke), Mitglied im Deutschen Bundestag. Dr. Holger Klatte, Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins Deutsche Sprache e. V. (VDS), informierte über die aktuellen Ziele und Arbeitsweisen des VDS. Der Abend, der von Arne-Grit Gerold, Leiterin der Regionalgruppe 06, moderiert wurde, diente auch dem persönlichen Kennenlernen und Austausch. Bei dieser Mitgliederversammlung wurde ebenfalls über die künftige inhaltliche Ausrichtung der Vereinsarbeit der Regionalgruppe diskutiert. Inhaltlichen Schwerpunkt bildete die Vorbereitung der Bundesdelegiertenversammlung des VDS, die vom 3. bis 5. Juni 2011 in Merseburg im Ständehaus stattfinden wird.

Den ganzen Beitrag lesen.

11. September 2010: Über 50 Gäste feierten in Halle (Saale) den Tag der deutschen Sprache

Buchvorstellung mit Prof. Walter Krämer und Dr. Cornelius Sommer • »Deutsch lebt! Ein Appell zum Aufwachen«  

Die gut besuchte Veranstaltung im MMZ Halle | Foto: Jörg Bönisch

Anlässlich des 10. Tages der deutschen Sprache folgten 52 Gäste der Einladung der halleschen Regionalgruppe des Vereins Deutsche Sprache e. V. (VDS). Hier stellten Prof. Walter Krämer und Dr. Cornelius Sommer ihr aktuelles Buch »Deutsch lebt! Ein Appell zum Aufwachen« vor, welches sie mit Wolf Schneider und Josef Kraus geschrieben haben. Dabei war auch Heidi Kühn-Bode, Leiterin der VDS-Regionalvertretung in Spanien. Sie erläuterte das Wirken des VDS im Ausland.

Prof. Krämer ist Gründer und erster Vorsitzender des VDS sowie Sprecher des Vorstandes der Stiftung Deutsche Sprache; Dr. Sommer war Vorsitzender des Beirats der Stiftung Deutsche Sprache und deren Beauftragter für das »Haus der deutschen Sprache«. Dr. Sommer verstarb am 28. September 2011 nach kurzer schwerer Krankheit.

Den ganzen Beitrag lesen.

3. September 2010: Freitag in Halle (Saale): Moonlight-Shopping bei Neumond?

Verein Deutsche Sprache: Shopping-Marathon ist doppelte sprachliche Entgleisung • Ohne Mondlicht kein Moonlight, dafür überflüssiges Denglisch 

Foto: Zacarias da Mata - Fotolia.com

Am 3. September lockten die halleschen Innenstadthändler Kauflustige abends zum Einkaufsvergnügen. „Dagegen ist nichts einzuwenden – doch warum nennt man die erweiterten Öffnungszeiten gerade Moonlight-Shopping, wo wir doch fast Neumond haben?“, fragt sich Arne-Grit Gerold, Regionalleiterin des Vereins Deutsche Sprache e.V. (VDS) in Halle (Saale). „Und obwohl in Deutschland der Euro gesetzliches Zahlungsmittel ist, muss man wohl vorher in die Wechselstube, um sich mit britischen Pfund zu versorgen?“ Mitnichten! 

Den ganzen Beitrag lesen.